Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

AKL-Stars - Der Sternenhimmel zum selber basteln (DIY)

Wellness-Feeling und romantisches Ambiente für Hotels und zuhause durch exklusives Nachtraumdesign von Aufkleber-Land

Eine Spezialfolie aus der Sicherheitstechnik (Fluchtwegmarkierung) macht es möglich, Kleben Sie einen realistischen Sternenhimmel an Ihre Wand/Deck - ganz ohne Strom und andere schädliche Nebenwirkungen!

Leuchtsterne aus selbstklebender Nachleuchtfolie leuchten noch 6-8 Stunden nach Ausschalten der Beleuchtung.

Übersicht AKL-Stars:

Warum überhaupt ein Sternenhimmel an der Wand oder Zimmerdecke?
Warum ein Sternenhimmel zum Aufkleben?

 


Warum überhaupt ein Sternenhimmel an der Wand oder Zimmerdecke?

Sind Sie schon mal unter freiem Himmel, unter einem wolkenlosem Sternenzelt eingeschlafen? Die Betrachtung der faszinierenden Lichteffekte lenkt Ihre Aufmerksamkeit auf sich, beruhigt und lenkt von negativen Gedanken ab. Die Zeit bis zum Einschlafen wird zur Entspannungsphase.

Auch im Kinderzimmer ist ein Sternenhimmel eine echte Bereicherung.
Nach dem Ausschalten der Beleuchtung leuchten die Folien besonders hell und klingen dann allmählich ab, auf einen Wert, der noch immer Sicherheit vermittelt, aber den Schlaf nicht stört.
Haben Kinder Angst im Dunkeln, kann AKL-Stars zu entspanntem Einschlafen verhelfen. 

Warum ein Sternenhimmel zum Aufkleben?

Im Netz werden unglaublich aufwendige und teure Lösungen, zum Bau eines Sternenhimmels angeboten. 
Viele davon basieren auf LED-Technologie, teils mit Glasfaser-Lichtleitern, andere arbeiten mit Halogenlampen und einer großen Anzahl feinster Bohrungen in einer Holz- oder Kunststoff-Platte. 
Allen gemeinsam ist, dass Bau und Montage dieser Lösungen mit einem hohen Aufwand verbunden sind. 
Selbst wenn Sie eine LED-Lösung kaufen, bei der alle benötigten Teile und Kabel mit geliefert werden - die Kabel wollen verlegt, die LEDs befestigt werden. Und wer hat schon Steckdosen an der Decke?

Mit AKL-Stars, dem Sternenhimmel zum Aufkleben, entfällt aufwendige Vorbereitung. Sie alleine entscheiden, wie groß und wie realistisch Ihr Sternenhimmel werden soll. 

Mit AKL-Stars können Sie Ihr exklusives Traum-Zimmer selber basteln - ohne LEDs - ohne Stromanschluss, ohne Strahlung und Elektrosmog!
Wenn Sie einen realistischen, romantischen Sternenhimmel in Ihrem Wohnraum realisieren wollen, lesen Sie hier bitte weiter.

Bekleben Sie Ihre Decke mit diesen selbstklebenden Leuchtsternen und erzielen Sie tolle Effekte im Dunkeln. Die Sterne sind, bei Licht betrachtet, kaum sichtbar, leuchten im Dunkeln aber mehr als 6 Stunden nach (vgl. Phosporeszenz). 

Jeder Sternenhimmel ist ein Unikat - Ihr eigenes Projekt! Ein Sternenhimmel zum selber basteln - auch ohne handwerkliche Fähigkeiten.

Wie funktioniert Nachleuchtfolie und welche Qualitätsunterschiede gibt es?

Qualität - Vergleichen Sie und seien Sie kritisch!

Eine ganze Reihe von Anbietern wirbt mittlerweile mit "lang nachleuchtenden" Produkten. Doch es gibt gewaltige Qualitätsunterschiede. Die zertifizierten Produkte aus dem Sicherheitsbereich, die tatsächlich über eine lange Nachleuchtdauer verfügen, giftfrei sind und eine geeignete Brandschutzklasse haben, sind relativ teuer - Profi-Qualität eben.

Wirbt ein Anbieter mit Super-Schnäppchenpreisen sollten Sie misstrauisch werden.
Keine Firma kann es sich heute noch leisten, etwas zu verschenken! 

AKL-Stars ist kein Billig-Produkt! Wir produzieren die Leuchtsterne ausschließlich aus DIN67510 zertifizierten Folien.
Regelmäßige Qualitätskontrollen stellen sicher, dass Sie ein einwandfreies Produkt erhalten. 
Vertrauen Sie unserem Original.  Sicher und zuverlässig.
Dafür garantieren wir! 

Sollten Sie einmal nicht restlos zufrieden sein, kontaktieren Sie uns bitte umgehend. Wir regeln das. 

Mittels unterschiedlich großer und unterscheidlich geformter Leuchtsterne lassen sich sehr realistische Sternzeichen erzeugen. Durch unterschiedliche Formen und Größen lassen sich mit diesen Sternen ganze Ausschnitte des Nachthimmels nachbauen.
Integrieren Sie Ihr Sternzeichen oder das Ihres Partners / Ihrer Partnerin in den Sternenhimmel - eine Aufmerksamkeit, die sich auch sehr gut als Geschenk eignet.
Kleben Sie eine komplette Sternkarte an Ihre Zimmerdecke - Sie selbst bestimmen den Detail-Reichtum.

Sternenhimmel zum selber basteln - DIY!

 

Wie funktioniert der Sternenhimmel ohne Strom?

Vorweg: Es funktioniert ohne Strom, ohne Kabel, ohne Lichtleiter, ohne LEDs, ohne Radioaktivität. Gesundheitlich unbedenklich, ohne Elektrosmog!

Die Folien speichern Energie, wenn Sie beleuchtet werden, und geben diese, nach Ausschalten der Beleuchtung, langsam wieder ab. Das funktioniert ohne eletrischen Strom.

Keine Kabel. Kein Elektrosmog.

Zur Beleuchtung sind natürliches Licht und Kunstlicht gleichermaßen geeignet.
Die Folie strahlt, direkt nach Ausschalten der Beleuchtung, besonders hell.

Die selbstklebende Spezialfolie lässt sich einfach aufbringen und leuchtet jahrelang (jeweils nach erneuter Aufladung mit Licht) - der Effekt verliert auch nach Jahren nicht seine Funktion. Diese Folien leuchten deutlich länger als die verbreiteten Leuchtfarben! Sie sind erheblich leistungsfähiger als eine "Pinsellösung", die zum Teil für horrende Preise verkauft wird.
Das Leuchten ist dabei so dezent, dass es den Schlaf nicht stört.
Die Leuchtkraft hängt natürlich von der Zahl der Objekte ab. Ab ca. 100 Sterne und/oder Planeten genügen für etwa 1 m² Decke.
Unsere Experimente haben gezeigt, dass man locker 200 Objekte und mehr pro m² Decke verkleben kann, wenn man z.B. die Milchstrasse am Sternenhimmel zeigen möchte. Durch das flexible Erweiterungskonzept unseres Sternenhimmels ist es problemlos möglich, jede benötigte Größe nachzukaufen und so Sternenhimmel von beliebiger Größe und Detailreichtum zu kleben.

Bauen Sie dabei den Hintergrund aus vielen kleinen und kleinsten Objekten auf und nutzen sie die größeren Objekte sparsam zu Setzen von Akzenten.

Wie hell leuchtet es?

Das Wichtigste vorweg: In völliger Dunkelheit produzieren die Leuchtsterne einen wundervollen Sternenhimmel-Effekt. Sie sind nicht gedacht für Anwendungen mit Restlicht, im Außenbereich oder an Orten, wo niemals Licht hin kommt.

Zur Helligkeit: Kurz nach Ausschalten einer direkten Beleuchtung leuchtet die Folie am stärksten. Nach einigen Minuten reduziert sich der Effekt dann auf ein sehr angenehmes Maß, das dann sehr langsam abnimmt. Selbst nach 5-6 Stunden in einem dunklen Zimmer werden Sie beim Erwachen noch einen deutlichen Sternenhimmel wahrnehmen. Der Leuchteffekt ist NICHT ZUR BELEUCHTUNG DES RAUMES gedacht! Sterne am Himmel leuchten ja auch keine Straßen aus. Das schafft höchstens ein gut beleuchteter Mond. So ist auch der Leuchteffekt des Sternenhimmels ehere zum Anschauen, als dazu, um damit irgendetwas zu beleuchtet.

Mit einer größeren Fläche bzw. einer sehr hohen Anzahl von Leuchtobjekten kann man eine Grundbeleuchtung realisieren. Für's Schlafzimmer ist das aber sicher nichts.

In der Sicherheitstechnik werden die Folien z.B. auf bestimmten Übersee-Containern verwendet, um den Not-Mechanismus der Tür-Entriegelung von innen kenntlich zu machen. Schlägt von außen plötzlich die Tür zu, ist es stockdunkel! Dann sind die Sicherheitsfolien deutlich zu sehen und weisen eventuell eingeschlossenen Personen den Weg zum Notausgang. Die Folien sollen nicht das Innere des Containers erleuchten.

Wie groß sind die Sterne?

Sterne in zwei Formen mit jeweils 6 Größen sowie runde Objekte in 6 Größen erlauben eine sehr realistische Darstellung des Sternenhimmels an Decken und Wänden.Stellen Sie sich vor Sie liegen in einer lauen Sommernacht auf dem Rasen und betrachten die Sterne. Manche sind klein, wie Nadelstiche in einem dunklen Tuch. Andere sind heller oder scheinen eine bestimmte Form zu haben, während andere Objekte einfach rund erscheinen. Unsere Leuchtsterne sind so abgestimmt, dass man in einem normal hohen Zimmer etwa diesen Effekt erhält, wenn man die Sterne an die Decke klebt.
Hier haben wir für Sie einmal alle Objekte nebeneinander geklebt.
Zum Größenvergleiche ein Euro und ein Cent.
Möchten Sie gerne größere Objekte haben, schauen Sie doch mal nach unserem Sternenhimmel MegaSet!

Montage

Das Aufkleben der Sterne und Planeten ist ganz einfach. Sie brauchen keinerlei Werkzeug!

Eine spitze Pinzette kann das Verkleben der kleinsten Objekte erleichtern. Eine Leiter, damit Sie die Decke erreichen, könnten allerdings helfen, falls Sie kleiner als 2,20 m gewachsen sind.

Schutzpapier abziehen und die einzelnen Objekte aus der Folie lösen. Die Sterne und Planeten sind so vorgestanzt, dass sie sich einfach aus dem Bogen entnehmen lassen.
Bei den kleinen Objekten kann es durchaus sinnvoll sein, eine Pinzette zur Hilfe zu nehmen, um sich die Arbeit etwas zu erleichtern. Aber es geht natürlich auch mit der bloßen Hand.
Die selbstklebend beschichtete Folie klebt problemlos auf den meisten Untergründen.
Der Untergrund muss sauber und frei von Staub und Fett sein.

Wenn Sie bestimmte Sternbilder nachbilden wollen, sollten Sie diese zuvor anzeichnen. Hier leistet ein Bleistift gute Dienste. Da die Bleistiftmarkierungen überklebt werden, sind sie hinterher nicht mehr zu sehen.

Eine Pinzette zur Montage der kleinsten Leuchtsterne kann hilfreich sein.


Welche Elemente gibt es?

Zur Erstellung eines realitätsnahen Sternenhimmels benötigt man verschiedene Größen und einige unterschiedliche Formen.
Wir bieten Ihnen die folgenden Objekte an.
LeuchtSterne in zwei Formen (6-zackig und 4-zackig) und jeweils 5 Größen, von 5 mm bis 15 mm..
Die Basis Ihres neuen Sternenhimmels bildet der Stern.
Zwei Formen (6-strahlige und 4-strahlige Sterne) und jeweils 5 Größen, von 5 mm bis zu 15 mm erlauben eine sehr realistische Darstellung der nächtlichen Sternenhimmels.
Diese Grundaustattung erhalten Sie im AKL-Stars - Basis-Set (Größere Sterne erhalten Sie im Erweiterungs-Set Sternenhimmel Sterne sowie in unserem Sternenhimmel MegaSet.)


Planeten sind runde Objekte in drei verschiedenen Größen. Sie dienen zur Ergänzung der AKL-Stars Sternenbögen.Zur Kombination mit den Sternen empfehlen sich die Planeten.
Das sind runde Objekte mit Durchmessern von 5 mm, 7.5 mm und 10 mm.
Durch die Kombination der unterschiedlichen Formen und Größen können Sie den Nachthimmel sehr realitätsnah nachbauen.
Durch das modulare Konzept können Sie Sternenhimmel in beliebiger Größe bauen.
Größere Planeten finden Sie im Bogen Sternenhimmel Planeten XL (15 mm) und im Bogen Sternenhimmel Planeten XXL (20 mm).Planeten sind runde Objekte in drei verschiedenen Größen. Sie dienen zur Ergänzung der Sternenbögen.


Sterne auf reinem Weiss

Hier schön zu sehen: Sterne auf einem rein-weißen Untergrund.
Natürlich sieht man die Sterne in dieser Nahaufnahme sehr deutlich. Nach dem Aufkleben auf eine weiße Decke sind die Sterne aber kaum noch sichtbar.

Hinweis: Diese Folien haben nichts mit den billigen Leuchtspielzeugen zu tun, die es im Supermarkt oder bei vielen Online-Auktionen gibt.

Zum Einsatz kommt eine hochwertige Markenfolie aus deutscher Produktion, die Ihren Usprung im Bereich Sicherheitsmarkierungen hat. So werden z.B. Fluchtwege markiert, an Orten, wo es keinen elektrischen Strom gibt.

Die Folien sind cadmiumfrei und enthalten keine radioaktiven Stoffe!

Licht und Dunkelheit

Hier haben wir einige Bestandteile der Sternenhimmel-Serie auf einer ca. 70 cm x 40 cm großen Platte mit einer rein-weißen Oberfläche verteilt.
Schön zu sehen: selbst bei bildfüllender Aufnahme sind die nachleuchtenden Objekte kaum zu erkennen. Der Betrachtungsabstand auf dem Bild beträgt ca. 65-70 cm.

Nach dem Ausschalten der Beleuchtung haben wir dann eine Langzeitbelichtung, bei exakt gleichem Kamerastandort gemacht.

Sterne bei Licht und bei Dunkelheit

Während auf dem Bild jede Form exakt auszumachen ist, verschwimmen die Formen an einer richtigen Decke ein wenig, wenn man sie z.B. im Bett liegend betrachtet. Der Betrachtungsabstand ist dann optimal für die Größe der Objekte.
Das wirkt sehr realistisch.
Sternenhaufen, wie hier z.B. im unteren linken Quadranten, wirken auf etwas größere Entfernung milchstraßenartig.

Technische Daten:

  • Enthält keine radioaktiven Stoffe!!
  • Haftklebstoff Solvent-Polyacrylat, permanent haftend
  • Anwendungsbereich Kennzeichnung von Fluchtwegen und Gefahrenstellen im Innenbereich

Leuchtdichte* (DIN 67510 - Jan. 1992)

nach 10 min:
20,0 mcd/m²
nach 60 min:
2,8 mcd/m²
Abklingzeit* (DIN 67510 - Jan. 1992 )
340 min (0,3 mcd/m²)
Dicke* (ohne Schutzpapier und Klebstoff)
0,150 mm
Gewicht* (ohne Schutzpapier und Klebstoff)
230 g/m²
Entflammbarkeit (DIN 53438 T3)
F1

* Durchschnittswerte

Sternenhimmel gibt es in mehreren Ausführungen jeweils auf Bögen

Das Starterset liefert eine solide Grundausstattung für ca. 5-7 m²

Je nach Deckengröße und Ihren Wünschen lässt sich das Starterset dann mit unterschiedlichen Objekten erweitern.

Die kleinsten Objekte sind Monde und Sterne mit 5 mm Durchmesser. Sie können in großer Zahl verklebt werden. Betrachtet man den nächtlichen Sternenhimmel, in einer Gegend ohne Lichtverschmutzung durch große Städte und Industrieanlagen, sieht man unendlich viele "Nadelstiche" am Firmament. Diese lassen sich mit den kleinsten Objekten sehr schön nachbilden.

Es folgen Planeten klein und Sterne mit 7,5 mm. Sterne und Planeten groß mit 10 mm schließen das Basis-Set nach oben ab.

Wer es noch größer mag, kann mit dem Sternenhimmel Planeten XL 15 mm durchmessende Leuchtpunkte kleben. Mit 20 mm Durchmesser schließt der Sternenhimmel Planeten XXL das Programm nach oben ab.
Natürlich gibt es auch das dazu passende Sternenset mit 20 mm Durchmesser - Sternenhimmel Sternebogen XXL.

Wenn Sie es gerne noch größer hätten, dann sollten Sie unser Sternenhimmel MegaSet.) anschauen!
Hier erhalten Sie 56 Sterne in den verschiedensten Formen, von 12 mm bis 100 mm, auf einem Bogen. Die ideale Ergänzung für jeden Sternenhimmel, wenn es ein bisschen heller sein darf.

BILD: Sternenhimmel: verschiedene Größen und Formen auf Bögen. Für jede Deckengröße die richtigen Leuchtsterne!

Für einen m² Decke benötigen Sie ab ca. 100 Sterne / Planeten. Ob Sie dabei nur Sterne, nur Planeten oder beides gemischt verwenden, ist reine Geschmackssache. Wir empfehlen, verschiedene Formen und Größen zu vermischen. So entsteht ein natürlicher Effekt.

Wenn Sie es realistisch wünschen, sollten Sie die Größendimensionen der leuchtenden Objekte am Himmel, bzw. den Bereich, den Sie abbilden möchten. so skalieren, dass sie auf die verfügbare Deckenfläche passen.Wertvolle Informationen für Ihr Vorhaben erhalten Sie beim Astrolexikon.

 

Hotel- Gaststättenbesitzer:

Ein Sternenhimmel ist ideal für die Hotellerie! Bereichern Sie Ihre Gästezimmer mit diesem einzigartigen Detail.

Bei Fragen beraten wir Sie selbstverständlich auch gerne telefonisch!

Haben Sie Ihr Hotel / Ihren Gasthof mit einem Sternenhimmel ausgestattet? Geben Sie uns kurz Bescheid, vielleicht senden Sie uns ja ein Foto und ein paar Details Ihres Hauses?
Wir möchten unseren Kunden eine Liste von Hotels und Gästezimmern empfehlen, bei denen sie den AKL-Stars Sternenhimmel live erleben können.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Suche wird ausgeführt